Paarberatung/-therapie

Bettina Jellouschek-OttoMeiner Arbeit liegen die Grundsätze der Transaktionsanalyse, sowie der systemischen Therapie zugrunde. Das bedeutet, dass ich den ‚Sinn‘ von Paarkrisen auf dem Hintergrund persönlicher Lebensthemen und den Gegebenheiten der jeweiligen konkreten Lebenssituation verstehe. Gerade in diesen Krisen kann eine Chance für einen Reifeschritt der Beziehung, sowie auch der Persönlichkeit des Einzelnen liegen.
In den Paarsitzungen ist es mir wichtig, einen Rahmen zu schaffen, in dem beide Partner ihre verschiedenen Wünsche, Bedürfnisse und Ziele offenlegen können. Im Verlauf der Therapie geht es dann darum, für sich selbst und für den Partner ein tieferes Verständnis für das Entstehen der Konfliktdynamik zu ermöglichen. Daraus ergeben sich neue individuelle und gemeinsame Möglichkeiten eines befriedigenderen Zusammenlebens, in dem Nähe und Abstand, kreative Spontaneität und Verbindlichkeit in eine neue Balance gebracht werden. In den Paarsitzungen leite ich ‚Probehandeln‘ in die neue, konstruktivere Richtung an und empfehle weiterführende ‚Übungen‘ für zuhause.
Überwiegend führe ich Paargespräche durch. In Absprache sind auch Einzelgespräche möglich.
Die Abstände zwischen den Sitzungen sind variabel, meist jedoch anfänglich alle zwei Wochen, im weiteren Verlaufe auch in größeren Abständen. Ich lege Wert darauf, auch bei Abbruch der Therapie eine gemeinsame Abschlusssitzung zu vereinbaren um auf den gemeinsam zurückgelegten Weg noch einmal gemeinsam zu betrachten und zu bewerten.
In gewissen Abständen führe ich Standortbestimmungen durch, in denen wir Vorgehen und erreichte Veränderungen reflektieren.

Kosten und Absageregelung
Eine Sitzung dauert für Paartherapie 90 Minuten
Als Honorar berechne ich 150 €.
Absagen sind bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenfrei möglich. Danach berechne ich den vollen Satz.

Qualitätssicherung
In regelmäßigen Abständen stelle ich entsprechend meiner professionellen Grundsätze meine Arbeit FachkollegInnen zur Supervision vor. Dabei werden anonymisiert Therapie- und Beratungsverläufe reflektiert. Dies dient der Qualitätssicherung und unterliegt der gleichen Schweigepflicht wie die gesamte beraterische Arbeit. Zu diesem Zweck mache ich fallweise auch Band- oder Videoaufnahmen während der Gespräche und bitte dafür jeweils um Ihre Zustimmung. Diese Aufnahmen werden gesichert aufbewahrt und zeitnah wieder gelöscht.

Anmeldung: Wenn Sie Interesse an meiner therapeutischen Unterstützung haben, senden Sie  bitte eine Mail an das Sekretariat unter: office@jellouschek-praxis.de

Wir teilen Ihnen zeitnah mit, ob Therapieplätze frei sind.

Mein ergänzendes Angebot:

Pferdegestütztes Paar- und Einzelcoaching

Seit einigen Jahren erprobe ich, inwiefern Pferde mit ihrer sensiblen Wahrnehmungsfähigkeit hilfreich sein können für menschliche Persönlichkeitsentwicklung. Sehr schnell wurde mir durch die begeisterten Rückmeldungen der TeilnehmerInnen klar, wie bereichernd einzelne Kontakteinheiten mit Pferden auf beraterische Prozesse wirken. Sowohl in der Einzel- als auch in der Paar-Beratung wird diese Methode immer häufiger nachgefragt. Reit- oder Pferdekenntnisse sind nicht erforderlich. Die Pferde werden nur geführt – nicht geritten. Informieren Sie sich gerne über die Methode und über meine Angebote unter www.coachingmitpferd.de